Vorteile Plissee-Experte.de

Montageanleitungen

Montage

Die Montage von Plissees gestaltet sich in der Regel völlig unkompliziert und zeitsparend. Die Befestigung ist in der Glasleiste, am Fensterflügel oder am Mauerwerk möglich, oder auch auf Holz-, Kunststoff- oder Aluminiumfenstern. Für alle Materialien und Voraussetzungen finden Sie bei uns die richtige Befestigungsart.

Für die Montage werden nur wenige Montageteile benötigt, die Ihnen grundsätzlich mitgeliefert werden. So benötigen Sie beispielsweise für die Glasleistenmontage an Werkzeugen lediglich einen Akkuschrauber zum Vorbohren und einen Schraubenzieher für die finale Montage. Bei der geklebten Befestigung ist sogar nur ein Schraubenzieher notwendig, um Klebeplatten und Spannschuhe solide miteinander zu verbinden. Alle gewünschten Montageformen können Sie bequem im Konfigurator auswählen.

Sollte mal ein Montageteil abhanden kommen, können Sie dies bequem in unserem Shop nachbestellen.

Unsere Plisseetypen im Überblick:

VS-Anlagen

VS-Plissees sind sogenannte verspannte Anlagen, die sich entweder nur nach unten oder nach unten und oben öffnen lassen. Dies hängt davon ab, ob das Plissee über eine fest montierte Oberschiene verfügt oder nicht. Beiden Plisseevarianten ist jedoch gleich, dass die Führungsschnüre mit Spannschuhen befestigt werden.

VS 1.pdf


VS 2.pdf


VS 1 (VS 3, VS 4, VS SD) - Montage mit Klemmträgern.pdf


VS 2 - Montage mit Klemmträgern.pdf


VS 2 - Montage mit Klemmträger Slim.pdf


VS2 - Montage mit Klebeleisten.pdf


VS SD.pdf


VS 4 Slope 1.pdf


VS 4 Slope 2.pdf


VS 5.pdf


VS 5 SD.pdf


VS 6.pdf


VS 6 SD.pdf


VS 7.pdf


VS 8.pdf


VS 9 D & VS10 D.pdf


DF-Anlagen

Auch Fenster im Dachbereich können mit Plissees versehen werden. Hierbei besteht ebenfalls die Wahl zwischen einem einseitig oder beidseitig zu öffnenden Modell. Aufgrund der Schräge müssen die Faltrollos in der Glasleiste verschraubt werden. Aus Stabilitätsgründen ist daher eine Montage mit Klemmträger oder mittels der Klebetechnik nicht möglich. Wie auch für senkrechte Plisseeanlagen können für Dachfenster zwei Stoffe ausgewählt werden. Sogenannte Comfort-Exemplare verfügen zusätzlich über eine Führungsschiene.

DF 10.pdf


DF 10 Winkelmontage.pdf


DF 20.pdf


DF 30.pdf


DF 30 Winkelmontage.pdf


DF Comfort 10.pdf


DF Comfort 20.pdf


DF Comfort 30.pdf

Freihängende Anlagen

Freihängende Faltstores besitzen, wie der Name bereits verrät, keine verspannte Unterschiene, sie hängen somit frei. Ähnlich einem Raffrollo, ist lediglich die obere Profilschiene fest montiert. Bedient wird das Plissee wie eine Jalousie wahlweise über eine Zugschnur oder eine Kette.

F 1.pdf


F 3.pdf


F 5.pdf


FK.pdf


FE.pdf


F Slope 1.pdf


F Slope 2.pdf



FD S 3.pdf


FD S 4.pdf



Feststehende Anlagen

Die beiden Plisseearten SD 2 und SD 3 sind für dreieckige Fenster vorgesehen. Dabei werden die Schienen fest montiert. Das Faltstore kann somit nicht geöffnet werden und verfügt dementsprechend auch über keine Zugschnur. Ein Plissee dieser Art bietet sich für Fenster mit Südausrichtung an, die nicht als alleinige, natürliche Lichtquelle dienen.

SD 2.pdf


SD 3.pdf

Plafond-Anlagen

Waagerechte Fenster, wie sie beispielsweise in Wintergärten zu finden sind, werden mit Plafond-Plissees ausgestattet. Mit ihnen kann schnell ein zuverlässiger Sonnen- und Hitzeschutz hergestellt werden. Anders als Markisen, die außen verlaufen, werden Plissees, wie Jalousien, innenliegend angebracht und können somit kinderleicht bedient werden.

PL 11.pdf


PL 11 Montageprofile.pdf


PLE 12 Motor.pdf


PLK 13 Kurbel.pdf


PL 30.pdf


PL 31.pdf


PL 32.pdf


PL 33.pdf


PL 40.pdf


PL 41.pdf


PL 42.pdf


SD P 2.pdf


SD P 3.pdf

Plissee-Experte Blog ...