Vorteile Plissee-Experte.de

Kostenloser
Versand

Vorteile Plissee-Experte.de

Kostenlose
Muster

BlackWeeks Rabatt bis zu 50% auf UVP - 5% zusätzlich mit Gutschein: BlackWeeks2022
Massband

Plissee Messanleitung: So messen Sie richtig:

Die Bestellmaße für Ihr Plissee von Plissee Experte zu ermitteln, ist ganz einfach. Auf dieser Seite finden Sie unsere Messanleitungen für alle Befestigungsvarianten. Offengebliebene Fragen beantworten wir Ihnen sehr gerne über unser Kontaktformular. Außerdem haben wir noch ein paar Hinweise und Tipps zum Messen am Ende dieser Seite zusammengestellt.

Wählen Sie jetzt die Plissee Messanleitung für Ihre gewünschte Befestigungsvariante

Messen bei Montage direkt vor dem Glas

Wenn Sie Ihr Plissee, wie die meisten unserer Kunden, mit einer der Montagevarianten direkt vor dem Glas befestigen möchten, ist die nachfolgende Messanleitung genau richtig für Sie.
Zur Info: Bei der verschraubten Montage direkt in der Glasleiste ist eine Mindestfalztiefe von 15mm (bei Wabenplissees 17mm) notwendig - gemessen von der Fensterscheibe bis zur Vorderkante der Leiste.

Messen bei Montage
direkt vor dem Glas
Messen bei Montage
direkt vor dem Glas

Anleitung

Die Bestellmaße ermitteln Sie ganz einfach, indem Sie die Höhe und Breite des Fensterglases (inkl. der Silikondichtung) messen.

Bei der Breite ziehen Sie insgesamt bis zu 5 mm ab - Sie können weniger abziehen, je schräger die Glasleiste ist (Was bedeutet das?). Durch den Abzug wird links und rechts etwas Spielraum geschaffen, um das Plissee später ohne Klemmen und Schleifen bewegen zu können.

Bei der Höhe müssen keine Abzüge vorgenommen werden.

Allgemeine Hinweise und Tipps finden Sie hier.

Beispiel

Breite des Fensterglases 900 mm
Höhe des Fensterglases 1100 mm
Glasleiste gerade
Bestellbreite 900 mm - 5 mm 895 mm
Bestellhöhe 1100 mm

Schräge oder gerade Glasleiste - Was bedeutet das?

In folgenden zwei Abbildungen wird der Querschnitt eines Fensters mit geraden und der Querschnitt eines Fensters mit schräger Glasleiste gezeigt. Bei einer geraden Glasleiste stehen Fensterglas und Glasleiste im Winkel von ca. 90° zueinander. Je größer der Winkel ist, desto schräger ist die Glasleiste. Durch die Schräge wird links und rechts etwas Platz "gewonnen" und das Plissee hat bereits Bewegungsfreiheit, sodass Sie weniger als 5 mm oder gar nichts vom Breitenmaß abziehen müssen. Im Zweifel ziehen Sie am besten 5 mm ab.


Gerade und schräge
Glasleiste
Gerade und schrägee
Glasleiste

Videos zur Messanleitung

Messen bei Montage am Fensterflügel mit Winkeln

Wenn Sie sich für die Montage der Plissees mit Winkeln entschieden haben, ist die nachfolgende Montageanleitung für Sie "maßgebend".

Montage am Fensterflügel
Montage am Fensterflügel

Anleitung

Zur Ermittlung der Bestellbreite messen Sie die Breite des Fensterglases und addieren nochmals mindestens 40 Millimeter (je 20 mm links und rechts) hinzu.

Auch für die Ermittlung der Bestellhöhe messen Sie die Höhe des Fensterglases und addieren nochmals mindestens 40 Millimeter (je 20 oben und unten) hinzu.

Prüfen Sie, ob die mindestens 20 mm Überstand auf allen Seiten verfügbar sind - d.h. der Fenstergriff oder sonstige vorstehende Beschläge die Bedienung des Plissees trotz des Überstands nicht behindern.

Allgemeine Hinweise und Tipps finden Sie hier.

Beispiel

Breite des Fensterglases 900 mm
Höhe des Fensterglases 1100 mm
Bestellbreite 900 mm
+
2 mal 20 mm
940 mm
Bestellhöhe 1100 mm
+
2 mal 20 mm
1140 mm

Video zur Messanleitung

Messen bei Montage am Fensterflügel (ohne Bohren) mit Klemmträgern

Die folgende Anleitung ist für Sie geeignet, wenn Sie das Plissee mit Klemmträgern befestigen möchten. Mehr zu dieser Montagevariante erfahren Sie hier.

Montage mit
Klemmträgern
Montage mit
Klemmträgern

Anleitung

Die Bestellhöhe des Plissees entspricht bei dieser Montagevariante der Höhe des Fensterflügels - keine Abzüge, keine Zuschläge.

Die Bestellbreite errechnet sich aus der Breite des Fensterglases (auch "lichte Breite" genannt) sowie einigen zusätzlichen Millimetern links und rechts - im Bild oben als Überstand "x" gekennzeichnet. Für den Überstand "x" empfehlen wir 20 mm - bitte verwenden Sie einen kleineren Überstand, wenn ansonsten der Fenstergriff oder sonstige Beschläge die Bedienung des Plissees behindern könnten.

Allgemeine Hinweise und Tipps finden Sie hier.

Beispiel

Breite des Fensterglases 900 mm
Höhe des Fensterflügels 1400 mm
Bestellbreite 900 mm
+
2 mal 20 mm
940 mm
Bestellhöhe 1400 mm

Video zur Messanleitung

Messen bei Montage mit Klemmträgern Slim direkt auf dem Fensterflügel

Die Montage mit Klemmträgern Slim gehört zu den einfachsten Befestigungsformen für Plissees. Die Montage erfolgt hier durch vier haltbare Metallbügel, die oben und unten über den Rand des Fensterflügels geschoben werden. An diesen Bügeln werden die Plissees einfach eingehängt. Das Plissee bedeckt nach der Montage die gesamte Fensterscheibe.

Weitere, detaillierte Informationen zu dieser Montagevariante finden Sie hier

Befestigung mit Klemmträgern Slim am Fensterflügel
Befestigung mit Klemmträgern Slim am Fensterflügel

Anleitung

Die Bestellmaße ermitteln Sie ganz einfach, indem Sie zunächst die Höhe des gesamten Fensterflügels und die Breite des Fensterglases (inkl. der Silikondichtung) messen.

Die Bestellbreite ist abhängig davon, ob Ihre Glasleiste eine leichte Schräge aufweist, oder gerade angelegt ist.

Ermitteln der Bestellmaße bei einer geraden Glasleiste: Ermitteln der Bestellmaße bei einer schrägen Glasleiste:

Hier messen Sie bitte die Höhe des gesamten Fensterflügels und die Breite der Fensterscheibe inkl. der Dichtung.

Bestellhöhe: Die ermittelte Höhe ist die Bestellhöhe*

Bestellbreite: Von der ermittelten Breite ziehen Sie bitte 5mm ab

Hier messen Sie bitte die Höhe des gesamten Fensterflügels und die Breite der Fensterscheibe inkl. der Dichtung.

Bestellhöhe: Die ermittelte Höhe ist die Bestellhöhe*

Bestellbreite: Die ermittelte Breite ist die Bestellbreite.

Beispiel

  • Breite der Scheibe inkl. Dichtung: 900mm
  • Höhe des Fensterflügels: 1400mm

  • Bestellbreite: 900mm - 5mm = 895mm
  • Bestellhöhe: 1400mm

Beispiel

  • Breite der Scheibe inkl. Dichtung: 900mm
  • Höhe des Fensterflügels: 1400mm

  • Bestellbreite: 900mm
  • Bestellhöhe: 1400mm


* Fertigungsbedingte Abzüge in der Höhe des Plissees werden bei dieser Montageart automatisch bei der Anfertigung vorgenommen.

Schräge oder gerade Glasleiste - Was bedeutet das?

In folgenden zwei Abbildungen wird der Querschnitt eines Fensters mit gerader und der Querschnitt eines Fensters mit schräger Glasleiste gezeigt. Bei einer geraden Glasleiste stehen Fensterglas und Glasleiste im Winkel von ca. 90° zueinander. Bei einer schrägen Glasleiste ist der Übergang von der Scheibe zum Fensterrahmen angeschrägt:


Gerade und schräge Glasleiste
Gerade und schräge Glasleiste

Videos zur Messanleitung



Messen bei Montage am Fensterflügel mit Glasleistenwinkeln

Wenn Sie sich für die Montage des Sonnenschutzes mit Glasleistenwinkeln entschieden haben, ist die nachfolgende Montageanleitung für Sie die Richtige.

 

Montage am
Fensterflügel mit Glasleistenwinkel
Montage am
Fensterflügel mit Glasleistenwinkel

 

Anleitung

Zur Ermittlung der Bestellbreite ermitteln Sie den Abstand zwischen den Eckpunkten der Glasleisten in der Breite und addieren 5 Millimeter.

Auch für die Ermittlung der Bestellhöhe messen Sie den Abstand zwischend den Eckpunkten der Glasleisten - diesmal in der Höhe und ziehen 5 Millimeter ab.

 

Eckpunkte
Glasleisternwinkel

 

Beispiel

 

Abstand zwischen den Glasleisteneckpunkten in der Breite: 900 mm
Abstand zwischen den Glasleisteneckpunkten in der Höhe: 1100 mm
Bestellbreite 900 mm + 5 mm 905 mm
Bestellhöhe 1100 mm - 5 mm 1095 mm

Video zur Messanleitung

Messen bei Montage in der Fensternische

Die folgende Anleitung ist für Sie geeignet, wenn Sie das Plissee so befestigen möchten, dass es in die Fensternische passt. Für die Befestigung werden die Montageteile oben in der Fensternische festgeschraubt und das Plissee an diesen befestigt. Mehr zu dieser Montagevariante erfahren Sie hier.

Diese Montageart ist nur für freihängende Plissees geeignet.

Montage mit Wandwinkeln
Montage mit Wandwinkeln

Anleitung

Die Bestellhöhe des Plissees entspricht bei dieser Montagevariante der Höhe der Fensternische - keine Abzüge, keine Zuschläge.

Die Bestellbreite ergibt sich aus der Breite der Fensternische sowie einem Abzug von 10mm um sicherzugehen, dass das Plissee auch auf jeden Fall in der Breite passt.

Allgemeine Hinweise und Tipps finden Sie hier.

Beispiel

Breite der Fensternische 900 mm
Höhe der Fensternische 1400 mm
Bestellbreite 900 mm
-
10 mm
890 mm
Bestellhöhe 1400 mm

Messen bei Montage an der Wand oder der Decke

Die folgende Anleitung ist für Sie geeignet, wenn Sie das Plissee an der Wand befestigen möchten. Für die Befestigung werden die Montagematerialien an der Wand oder Decke festgeschraubt und das Plissee an diesen befestigt. Mehr zu dieser Montagevariante erfahren Sie hier.

Montage mit Wandwinkeln an der Decke
Montage mit Wandwinkeln an der Decke

Anleitung

Die Bestellhöhe des Plissees ergibt sich bei dieser Montagevariante aus der Höhe der Fensternische zuzüglich dem gewünschten Überstand (y) oben und unten

Die Bestellbreite ergibt sich aus der Breite der Fensternische zuzüglich dem gewünschten Überstand (x) rechts und links

Allgemeine Hinweise und Tipps finden Sie hier.

Beispiel

Breite der Fensternische 900 mm
Höhe der Fensternische 1400 mm
Bestellbreite 900 mm
+
40 mm
940 mm
Bestellbreite 1400 mm
+
40 mm
1440 mm

Videos zu den Messanleitungen


Messen bei Befestigung mit Klebeleisten direkt auf der Scheibe

Eine der neueren und bereits sehr beliebten Montagearten ist die Befestigung mit Klebeleisten direkt auf dem Fensterglas. Die Befestigung erfolgt hierbei durch zwei schmale Klebeleisten, die links und rechts an der Scheibenseite befestigt werden. An jeder Leiste werden oben und unten zwei Winkel montiert, und an diesen Winkeln wird das Plissee befestigt. Die Klebeleisten können später ohne Rückstände entfernt werden. Weitere Informationen zu dieser Montagevariante finden Sie hier

Anleitung

Die Messung für die Befestigung mit Klebeleisten ist von der Breite der Dichtung und der Glasleistenart abhängig.

Messen Sie zunächst die Breite der Dichtung (D) an der Glasscheibe und halten sich anschließend entsprechend Ihrer Glasleistenart an die vorgegebene Messanleitung:

Befestigung mit Klebeleisten direkt
auf der Scheibe

Messanleitung für die Befestigung mit Klebeleisten bei einer Dichtungsbreite (D) von kleiner als 3 mm:

Befestigung mit Klebeleisten
direkt auf der Scheibe
Befestigung mit Klebeleisten direkt auf der Scheibe

Messen Sie die Breite und Höhe der Glasscheibe inklusive der Dichtungen. Bei der Breite nehmen Sie bitte oben, in der Mitte und unten Maß und verwenden den kleinsten ermittelten Wert.

Gerade Glasleiste: Schräge Glasleiste:
Dichtung größer 5mm Dichtung größer 5mm

Bestellbreite: Von der ermittelten Breite ziehen Sie 4 mm ab.

Bestellhöhe: Von der ermittelten Höhe ziehen Sie 10 mm ab.

Bestellbreite: Von der ermittelten Breite ziehen Sie 3 mm ab.

Bestellhöhe: Von der ermittelten Höhe ziehen Sie 8 mm ab.

Beispiel

  • Breite der Scheibe inkl. Dichtung: 900mm
  • Höhe der Scheibe inkl. Dichtung: 1000mm

  • Bestellbreite: 900mm – 4mm = 896mm
  • Bestellhöhe: 1000mm – 10mm = 990mm

Beispiel

  • Breite der Scheibe bis Dichtung: 900mm
  • Höhe der Scheibe bis Dichtung: 1000mm

  • Bestellbreite: 900mm - 3mm = 897mm
  • Bestellhöhe: 1000mm - 8mm = 992mm

Messanleitung für die Befestigung mit Klebeleisten bei einer Dichtungsbreite (D) zwischen 3 und 5 mm (einschließlich):

Befestigung mit Klebeleisten
direkt auf der Scheibe
Befestigung mit Klebeleisten direkt auf der Scheibe

Messen Sie die Breite und Höhe der Glasscheibe inklusive der Dichtungen. Bei der Breite nehmen Sie bitte oben, in der Mitte und unten Maß und verwenden den kleinsten ermittelten Wert.

Gerade Glasleiste: Schräge Glasleiste:
Dichtung größer 5mm Dichtung größer 5mm

Bestellbreite: Von der ermittelten Breite ziehen Sie 4 mm ab.

Bestellhöhe: Von der ermittelten Höhe ziehen Sie 12 mm ab.

Bestellbreite: Von der ermittelten Breite ziehen Sie 4 mm ab.

Bestellhöhe: Von der ermittelten Höhe ziehen Sie 12 mm ab.

Beispiel

  • Breite der Scheibe inkl. Dichtung: 900mm
  • Höhe der Scheibe inkl. Dichtung: 1000mm

  • Bestellbreite: 900mm – 4mm = 896mm
  • Bestellhöhe: 1000mm – 12mm = 988mm

Beispiel

  • Breite der Scheibe inkl. Dichtung: 900mm
  • Höhe der Scheibe inkl. Dichtung: 1000mm

  • Bestellbreite: 900mm – 4mm = 896mm
  • Bestellhöhe: 1000mm – 12mm = 988mm

Messanleitung für die Befestigung mit Klebeleisten bei einer Dichtungsbreite (D) von mehr als 5 mm:

Befestigung mit Klebeleisten direkt
auf der Scheibe
Befestigung mit Klebeleisten direkt auf der Scheibe

Messen Sie die Breite und Höhe der Glasscheibe bis an die Dichtung heran.

Gerade Glasleiste: Schräge Glasleiste:
Dichtung größer 5mm Dichtung größer 5mm

Bestellbreite: Zu der ermittelten Breite addieren Sie 7 mm hinzu.

Bestellhöhe: Von der ermittelten Höhe ziehen Sie 2 mm ab.

Bestellbreite: Zu der ermittelten Breite addieren Sie 7 mm hinzu.

Bestellhöhe: Von der ermittelten Höhe ziehen Sie 2 mm ab.

Beispiel

  • Breite der Scheibe bis an die Dichtungen: 900 mm
  • Höhe der Scheibe bis an die Dichtungen: 1000 mm

  • Bestellbreite: 900mm + 7mm = 907mm
  • Bestellhöhe: 1000mm – 2mm = 998mm

Beispiel

  • Breite der Scheibe bis an die Dichtungen: 900 mm
  • Höhe der Scheibe bis an die Dichtungen: 1000 mm

  • Bestellbreite: 900mm + 7mm = 907mm
  • Bestellhöhe: 1000mm – 2mm = 998mm

Videos zur Messanleitung

Gut zu wissen

  • An mehreren Punkten messen

    Messen Sie die Höhe und insbesondere die Breite an mehreren Punkten. Gerade bei der Montage direkt vor dem Glas (auf der Glasleiste), kann es vorkommen, dass z.B. die Breite oben, in der Mitte und unten leicht variiert. Nehmen Sie bei der Breite das geringste Maß als Basis.

  • Fenster einzeln messen

    Manche Fenster scheinen auf den ersten Blick identische Maße zu haben - nehmen Sie sich die Zeit, alle Fenster einzeln zu messen - gerade bei der Montage direkt vor dem Glas.

  • Metallmaßband am Besten geeignet

    Zum Messen benutzen Sie am Besten ein Metallmaßband - aus unserer Erfahrung das genaueste Messwerkzeug. Ein Zollstock / Gliedermaßstab ist ähnlich gut geeignet. Nähmaßbänder führen manchmal leider zu kleinen Ungenauigkeiten.

  • Bestellmaße gleich Maße des Plissees

    Die bei der Bestellung angegebenen Maße sind die Maße des Plissees. Die Plissee-Anlagen werden millimetergenau nach Ihren Angaben angefertigt. Es werden von uns bei der Fertigung keine Abzüge vorgenommen. Es sollte insbesondere bei der Montage direkt vor dem Glas darauf geachtet werden, dass die Maße nicht zu breit angegeben werden.

Plissee-Experte Blog ...